Jens hatte noch eine Spezialstrecke in Petto.

Das letzte mal als Karin und Jens hier waren, sind sie über eine schöne Panoramastrecke gestolpert. Den Einstieg dazu fand er neulich wieder. Die Strecke haben wir dann mit ein paar kleinen Schmankerl angereichert.

Die erste von zwei Furten
Blick!

Eigentlich ist die Strecke gesperrt, und das hat auch seinen Grund. Die Straße verfällt langsam und ist in Teilen nicht mehr mit dem Auto befahrbar.

Jens bewegt Karins Töff über die kleine Verschüttung
Hans macht das selbe mit der KTM von Barbara
Ein herrlich kaskadierender Wasserfall liegt an unserem Weg
Und lädt Jens sofort zu einer Dusche ein
Sieht schlimmer aus als es ist