Was ist denn heuer los? Bislang hatten wir noch nie Probleme mit der Elektrik!

Doch nun scheinen wir eine Serie von Fehlern zu haben. Heute fing meine Griffheizung an zu spinnen. Die Anzeige glimte nur noch auf Position3, nichts wird mehr warm. Dann tut es wieder, dann wieder nicht mehr.

Nach einer ersten Fehlersuche gestern, nahm ich heute auch noch den Tank herunter, da sich darunter der elektronische Steller, der Massepunkt und der Plusanschluß befinden.

Leider habe ich am Ende nichts gefunden, der Steller scheint defekt zu sein. Mist!

Wieder einmal das Werkzeug ausbreiten
Rechts die CDI, links der offensichtlich defekte Griffheizungs-Steller
Der Tank ist herunten, ich benötigte fast eine Stunde um ihn wieder zu montieren.