Heute hatten wir beschlossen eine Bootsfahrt zu machen. Andrea kümmerte sich ums anmieten und die Verpflegung.

Nun, auch der Rest hatte irgendwas dabei. Brote, Kekse, Wasser, Naschsachen. Um 10 Uhr morgens trafen wir uns, dann ging es zum Hafen wo wir das Boot in Empfang nahmen.

Es gab eine Einweisung, wobei klar war, nur ein Mann wird ernst genommen!
Der Rest der Truppe besah sich sich das Schauspiel vom Steg aus.
Nun, irgendwann war Andrea nicht zu halten!
Skepsis?
Los geht es!
Der Bub darf spielen!!!
Grotten liegen auf unserem Weg
Vieles ist ein Bild wert
Wunderschöne kleine Bucht
Hier geht es eng zu!
Andrea im Glück!
Kaum halten wir mal an, schon hüpft Andrea ins Wasser.
Wir ankern in einer einsamen Bucht!
Etwas weiter findet sich dann doch eine ruhige und nette Bucht wo wir die Damen ausladen.
Blick auf unseren Campingplatz vom Meer aus